Neue Vatikan-Serie “Extra Omnes – Schauplatz Konklave” mit Ulrich Nersinger

KÖLN – Der katholische Fernsehsender EWTN.TV hat seit dem 25. März 2018 eine neue Vatikan-Serie im Programm: In der Serie “Extra Omnes – Schauplatz Konklave” spricht der Vatikan-Experte Ulrich Nersinger mit EWTN-Redakteur Robert Rauhut über die weniger frommen Vorgänge rund um die Papstwahl in der Geschichte und Gegenwart.

Es geht dabei um Intrigen, Verrat, Bestechung und ungeklärte Todesfälle, aber auch um die seltsam verschlungenen Wege des Heiligen Geistes. In insgesamt zwölf Folgen versucht Nersinger etwas Licht in das Prozedere zu bringen, das sich normalerweise hinter verschlossenen Türen und unter strengster Geheimhaltung vollzieht.

Das Programm von EWTN ist als Wochenschema aufgebaut. Jeden Sonntag wird eine neue Folge von “Extra Omnes – Schauplatz Konklave” ausgestrahlt, die dann unter der Woche mehrfach wiederholt wird.

Die Sendetermine im Überblick:

Sonntag: 21.30 Uhr

Wiederholungen:

Montag: 03.00 Uhr

Mittwoch: 17.30 Uhr

Donnerstag: 00.30 Uhr / 11.30 Uhr

Freitag: 19.00 Uhr

Samstag: 01.30 Uhr

Weitere neue Programm-Highlights sind seit dem Programmwechsel am 25. März auf EWTN.TV zu sehen. Die neue Programmbroschüre kann hier kostenlos bestellt werden. Gerne können Sie sich auch an die Geschäftsstelle in Köln wenden:

EWTN.TV gGmbH

Hansestr. 85

51149 Köln (CNA Deutsch)