Regierender Metropolit

 

 

 

 

 

 

 

Wappen vergrößern

 

 

Erzbischof

Hans-Josef Becker

* 08.06.1948, im Amt seit: 28.09.2003

 

Erzbischofwappen

 

Hans-Josef Becker

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zum Erzbistum gehörende Suffraganbistümer:

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gründung und kurze Geschichte des Erzbistums

799 wurde durch Papst Leo III. (795-816) und den fränkischen König Karl der Große das Bistum Paderborn gegründet. Es wurde Suffragenbistum der Kirchenprovinz Mainz. Das im Mittelalter erworbene weltliche Herrschaftsgebiet des Bischofs wurde schließlich das Fürstbistum Paderborn. Mit dem Untergang des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation (HRR) wurde 1821 das Bistum Paderborn mit der Bulle von Papst Pius VII. (1800-1823) “De salute animarum” wiederhergestellt und der Kirchenprovinz Köln zugeordnet.

Aufgrund des im Jahr 1929 mit Preußen geschlossenen Konkordates wurde das Bistum im Jahr 1930 durch die Bulle “Pastoralis officii nostri” von Papst Pius XI. (1922-1939) zum Erzbistum erhoben. Die neuerrichtete Kirchenprovinz umfasste die Suffragenbistümer Fulda und Hildesheim. Letzteres ging noch im selben Jahr als Suffragan an das neue Erzbistum Hamburg. 1994 wurde das Bischöfliche Amt Magdeburg Bistum und der Kirchenprovinz Paderborn zugerechnet. Erfurt das früher zu Fulda gehörte wurde ebenfalls Bistum. Heute umfasst das Erzbistum Paderborn die Suffraganbistümer Erfurt, Fulda und Magdeburg.

 
 
 
 
 
 

Liste der Bischöfe, Fürstbischöfe und Erzbischöfe von Paderborn

 
 
 
 
 
 

Nr.

von

bis

Bischöfe

Bemerkungen

1

806

815

Hathumar

 

2

815

862

Badurad

 

3

862

887

Luithard

 

4

887

909

Biso

 

5

909

917

Dietrich I.

 

6

919

935

Unwan

 

7

935

959

Dodo (auch Dudo oder Udo)

 

8

959

983

Folkmar OSB (auch Volkmar)

 

9

983

1009

Rethar

 

10

1009

1036

Meinwerk

 

11

1036

1051

Rotho OSB

 

12

1051

1076

Imad

 

13

1076

1083

Poppo

 

14

1083

1090

Heinrich I. von Assel

 

15

1084

1127

Heinrich II. von Werl

 

16

1127

1160

Bernhard I. von Oesede

 

17

1160

1178

Evergis

 

18

1178

1188

Sigfrid (von Hallermund ?)

 

19

1188

1204

Bernhard II. von Ibbenbüren

 

20

1204

1223

Bernhard III. von Oesede

 

21

1223

1225

Heinrich III. von Brakel

Gewählter und bestätigiter Bischof.

--

1223

1225

Thomas Kardinal Olivier gen. der Sachse

Seit 1225 Kardinal.

22

1225

1227/8

Wilbrand von Oldenburg- Wildeshausen

 

23

1228

1247

Bernhard IV. zur Lippe

 

24

1247

1277

Simon I. zur Lippe

 

--

1277

1279

Heinrich von Schwalenberg

Elekt.

25

1277

1307

Otto von Rietberg

 

26

1307

1310

Günther I. von Schwalenberg

 

27

1310

1321

Dietrich II. von Itter

 

 

 

 

Fürstbischöfe

 

28

1321

1341

Bernhard V. zur Lippe

 

29

1341

1361

Balduin von Steinfurt

 

30

1361

1380

Heinrich IV. von Spiegel zum Desenberg OSB

31

1380

1389

Simon II. von Sternberg

 

32

1389

1394

Ruprecht von Berg

 

33

1394

1399

Johann I. von Hoya

1399–1424 Bischof von Hildesheim.

34

1399

1400

Bertrando d’Arvazzano

Einziger italienischer Bischof.

35

1401

1414

Wilhelm I. von Berg

 

--

1414

1463

Dietrich III. von Moers

Administrator. 1414–1463 Erzbischof von Köln.

36

1463

1498

Simon III. zur Lippe

 

--

1498

1508

Hermann von Hessen

Administrator. 1480–1508 als Hermann IV. Erzbischof von Köln.

37

1509

1532

Erich von Braunschweig- Grubenhagen

1508–1532 Bischof von Osnabrück, 1532 auch Bischof von Münster.

--

1532

1547

Hermann von Wied

Administrator. 1515–1547 Erzbischof von Köln.

38

1547

1568

Rembert von Kerssenbrock

 

39

1568

1574

Johann II. von Hoya zu Stolzenau

1553–1574 Bischof von Osnabrück, 1566–1574 Bischof von Münster, Administrator.

--

1574

1577

Salentin von Isenburg

1567–1577 Erzbischof von Köln, Administrator, eine Bischofsweihe erlangte er nie.

--

1577

1585

Heinrich V. von Sachsen-Lauenburg

Protestantisch, Administrator, er hat die päpstliche Admission nicht erlangt, Domkapitel erwartete päpstliche Drohung der Exkommunikation bei der Wahl von Heinrich V.

40

1585

1616

Dietrich IV. von Fürstenberg

Bischof der Gegenreformation, stammte anders als seine Vorgänger nicht vom reichsfürstlichen Adel ab, Vertreter des tridentinischen Reformkatholizismus.

41

1618

1650

Ferdinand I. von Bayern

 

42

1651

1661

Dietrich Adolf von der Recke

 

43

1661

1683

Ferdinand II. von Fürstenberg

 

44

1684

1704

Hermann Werner von Wolff-Metternich zur Gracht

45

1704

1718

Franz Arnold von Wolff-Metternich zur Gracht

--

1719

 

Philipp Moritz von Bayern

Elekt.

46

1719

1761

Clemens August I. von Bayern

 

47

1763

1782

Wilhelm Anton Ignaz von der Asseburg zu Hinnenburg

 

48

1782

1789

Friedrich Wilhelm von Westphalen

 

49

1789

1803

Franz Egon von Fürstenberg

 

 

 

 

Bischöfe

 

49

1789

1825

Franz Egon von Fürstenberg

 

50

1825

1841

Friedrich Klemens von Ledebur-Wicheln

 

51

1841

1844

Richard Dammers

 

52

1845

1855

Franz Drepper

 

53

1856

1879

Konrad Martin

Durch die preußische Regierung 1875 abgesetzt.

--

1879

1882

Sedisvakanz

Wegen des Kulturkampfes blieb der Paderborner Bischofsstuhl nach dem Tode Konrad Martins bis 1882 vakant.

54

1882

1891

Franz Kaspar Drobe

 

55

1891

1899

Hubert Theophil Simar

 

56

1900

1909

Wilhelm II. Schneider

 

57

1910

1920

Karl Joseph Kardinal Schulte

 

 

 

 

Erzbischöfe

 

58

1920

1941

Caspar Klein

Erster Erzbischof ab 1930.

59

1941

1973

Lorenz Kardinal Jaeger

 

60

1974

2002

Johannes Joachim Kardinal Degenhardt

Zuvor seit Juli 1973 Kapitularvikar.

61

2003

 

Hans-Josef Becker

Zuvor seit 2002 Diözesanadministrator.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:

 

 

 

 

1. Homepage EB Paderborn,  Liste der Bischöfe des Erzbistums Paderborn (2010)

2. Marker, Martin, Vaticanhistory, Weiherhammer, 2010

3. Gatz, Erwin, Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches, Freiburg, 2003

Zur Startseite!

 

Erzbistum Paderborn [Ecclesia Paderbornesis]

RSS-VH-News-Feed
favicon
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Navigation

 

 
Kirchenprovinzen    Bistumskarte    EB Bamberg    EB Berlin    EB Freiburg    EB Hamburg    EB Köln    EB München-Freising    EB Paderborn    B Aachen    B Augsburg    B Dresden-Meissen    B Eichstätt    B Erfurt    B Essen    B Fulda    B Görlitz    B Hildesheim    B Limburg    B Magdeburg    B Mainz    B Münster    B Osnabrück    B Passau    B Regen sburg    B Rottenburg-Stuttgart    B Speyer    B Trier    B Würzburg    Apost. Nuntiatur    DBK    KMBA
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Themenbereiche

 

Intern

 

VH-Service

 

Besucher

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kardinalskollegium

 

Impressum

 

VH-Newsletter bestellen

 

 

 

 

Konklave (Papstwahl)

Kontakt

 

VH-RSS

 

 

 

Papsttum

Links

 

VH-News-Blog

 

 

 

Vatikan & Kurie

VH zu Favoriten hinzufügen

 

Webmasterservice

 

 

 

Kirchenprovinzen

Tippfehler melden

 

Presse

 

 

 

 

Norton Safe Web

 

 

 

 

 

 

News-Blog

 

 

Award & Sidebar

 

Suchmaschine in VH

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Website des Monats (kath.net)

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

 

VH-RSS-Feed (blue) herunterladen)

 

 

 

 

VH-RSS-Feed (black) herunterladen)