Regierender Bischof

 

 

 

 

 

 

 

Wappen_Timmerevers

 

Bischof Timmerevers

 

Bischof

Heinrich Timmerevers

* 25.08.1952, im Amt seit: 27.08.2016

 

Bischofswappen

 

Heinrich Timmerevers

 

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Zugehörig zur Kirchenprovinz:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gründung und kurze Geschichte des Bistums

Das Bistum Meißen wurde durch Kaiser Otto den Großen gegründet. Gemäß der Überlieferung war der erste Bischof von Meißen der Benediktiner Burchard. Er stammte aus dem Kloster St. Emmeram aus Regensburg an der Donau. Rund 590 Jahre nach seiner Gründung brachte die Reformation das vorläufige Ende der Bistumsgeschichte. 1580 unterschrieb der letzte Meißner Bischof Johann IX. von Haugwitz die Konkordienformel und ein Jahr später resignierte er auf das Bistum zu Händen des Domkapitels. Dieses übertrug die Verwaltungsangelegenheien des Stiftes dem Kurfürsten. Zu diesem Zeitpunkt gab es faktisch keine Katholiken mehr im Kurstaat, Meißen war protestantisch geworden. Von 1560 bis 1921 existierte eine Apostolische Administratur das Bsitum Meißen.

Papst Benedikt XV. (1914-1922) errichtet 1921 mit der Apostolischen Konstitution “Sollicitudo omnium ecclesiarum” des Bistum Meißen mit dem Sitz in Bautzen wieder. Es war “EXEMT”, d. h. direkt dem Heiligen Stuhl in Rom unterstellt. Seit 1945 gehörte das Bsitum zur DDR. 1979 wurde sein Bistumsname auf Dresden-Meißen geändert und der Bistumssitz nach Dresden verlegt. 1994 unterstellte Papst Johannes Paul II. (1978-2005) mit der Apostolischen Konstitution “Certiori christifidelium” das Bistum der neugeschaffenen Kirchenprovinz Berlin.

 
 
 
 
 
 

Liste der Bischöfe von Meißen /Dresden-Meißen

 

 

 

 

 

 

Nr.

von

bis

Bischof

Beschreibung

1

968

969

Burchard

 

2

969

992

Volkold (auch Volkrad oder Volkhold)

 

3

992

1015

Eido I. (auch Ido oder Ägidius)

 

4

1016

1023

Eilward (auch Agilward oder Hildward)

 

5

1023

1024

Hukbrecht (auch Hubert)

 

6

1024

1040

Dietrich I.

 

7

1040

1046

Eido II.

 

8

1046

1065

Bruno I.

 

9

1065

1066

Reiner

 

--

1066

1066

Craft (auch Kraft)

Craft wurde als Bischof gewählt und geweiht. Er starb jedoch vor seiner Rückkehr nach Meißen.

10

1066

1106

Hl. Benno

Graf von Woldenburg, 1523 heilig gesprochen

11

1106

1119

Herwig

 

12

1119

1140

Godebold

 

13

1140

1150

Reinward

 

14

1150

1152

Albrecht I.

 

15

1152

1170

Gerung

 

16

1170

1190

Martin

 

17

1191

1208

Dietrich II. von Kittlitz

 

18

1209

1228

Bruno II. von Porstendorf

 

19

1228

1240

Heinrich

 

20

1240

1258

Konrad I. von Wallhausen

 

21

1258

1266

Albrecht II. von Mutzschen

 

22

1266

1293

Withego I. von Furra

 

23

1293

1296

Bernhard von Kamenz

 

24

1296

1312

Albrecht III. von Leisnig

 

25

1312

1342

Withego II. von Colditz

 

26

1342

1370

Johann I. von Isenburg

 

--

1370

1370

Dietrich von Schönberg

Ernannt aber nicht zur Regierung gekommen

--

1370

1373

Dietrich III.

Gegenbischof

27

1370

1375

Konrad II. von Kirchberg-Wallhausen

28

1375

1379

Johann II. von Jenstein

 

29

1379

1392

Nikolaus I.

 

30

1392

1398

Johann III. von Kittlitz

1382-1392 Bischof von Lebus, altersbedingt resignierte er 1398 und starb 1408.

31

1399

1410

Thimo von Colditz

 

32

1411

1427

Rudolf von der Planitz

 

33

1427

1451

Johannes IV. Hoffmann von Schweidnitz

34

1451

1463

Caspar von Schönberg

 

35

1463

1476

Dietrich III. von Schönberg

auch Dietrich IV.

36

1476

1487

Johann V. von Weißenbach

 

37

1487

1518

Johann VI. von Saalhausen

 

38

1518

1537

Johann VII. von Schleinitz

 

39

1537

1549

Johann VIII. von Maltitz

 

40

1550

1555

Nicolaus II. von Carlowitz

 

41

1555

1559/81

Johann IX. von Haugwitz

Er war der letzte Bischof des im Zuge der Reformation protestantisch gewordenen Bistums Meißen. Er bestimmte 1559 Johann Leisentrit zum Administrator der verbliebenen katholischen Gebiete. 1581 gab er sein Amt als Bischof auf, wechselte selbst zum Protestantismus und heiratete ein Jahr später. Er starb 1595.

 

 

 

Reformation

 

 

 

 

Administratoren in den Lausitzen

--

1560/67

1586

Johann Leisentrit

 

--

1587

1594

Gregor Leisentrit

 

--

1594

1609

Christoph von Blöbel

 

--

1609

1620

August Wiederin von Ottersbach

--

1620

1644

Gregor Kathmann von Maurugk

--

1644

1650

Johann Hasius von Lichtenfeld

--

1650

1655

Martin Saudrius von Sternfeld

--

1655

1660

Bernhard von Schrattenbach (Stellvertretender Administrator)

--

1660

1665

Christophorus Johannes Reinheld von Reichenau

--

1665

1675

Peter Franz Longinus von Kieferberg

--

1676

1700

Martin Ferdinand Brückner von Brückenstein

--

1700

1713

Matthäus Johann Josef Vitzki

--

1714

1721

Martin Bernhard Just von Friedenfels

--

1721

1743

Johann Josef Ignaz Freyschlag von Schmidenthal

--

1743

1771

Jakob Wosky von Bärenstamm

--

1772

1773

Carl Lorenz Cardona

 

--

1774

1780

Martin Nugk von Lichtenhoff

--

1780

1794

Johann Joseph Schüller von Ehrenthal

--

1795

1796

Wenzel Kobalz

 

--

1796

1831

Franz Georg Lock

 

--

1831

1841

Ignaz Bernhard Mauermann

 

--

1841

1844

Matthäus Kutschank

 

--

1845

1853

Joseph Dittrich

 

--

1854

1875

Ludwig Forwerk

 

--

1875

1890

Franz Bernert

 

--

1890

1905

Ludwig Wahl

 

--

1900

1905

Georg Wuschanski (Dekansadministrator)

--

1905

1905

Georg Wuschanski

 

--

1906

1914

Dr. Aloys Schaefer

 

--

1914

1920

Franz Löbmann

 

--

1920

1921

Jakub Skala (Administrator)

 

1921

 

Wiedererrichtung des Bistums Meißen

 

 

 

 

Bischöfe von Meißen

 

42

1921

1930

Dr. Christian Schreiber

 

43

1931

1932

Dr. Conrad Gröber

 

44

1932

1951

Dr. Petrus Legge

 

45

1951

1957

Heinrich Wienken

 

46

1958

1970

Dr. Otto Spülbeck

 

47

1970

1979

Gerhard Schaffran

 

 

1979

 

Bischöfe von Dresden-Meißen

 

47

1979

1987

Gerhard Schaffran

 

48

1988

2012

Joachim Reinelt

Rücktrittsgesuch am 20.02.2012 durch Papst Benedikt XVI. angenommen.

--

2012

2012

Weihbischof (Emeritus)Georg Weinhold

Seit 20.02.2012 kommissarische Leitung des Bistums bis zur Bekanntgabe eines Diözesanadministrators.

--

2012

2013

Michael Bautz

Seit 21.02.2012 Diözesanadministrator.

 

 

 

 

Am 18.01.2013 ernannte Papst Bemedikt XVI. Weihbischof Heiner Koch zum neuen Bischof der Diözese Dresden-Meißen.

49

2013

--

Dr. Heiner Koch

Amtseinführung am 16.03.2013.

--

2015

2015

Dr. Heiner Koch

Papst Franziskus ernennt am 08.06.2015 Dr. Heiner Koch zum neuen Erzbischof von Berlin. Seine Amtseinführung erfolgt frühestens im September 2015. Mit seiner Ernennung ist Bischof Koch  Apostolischer Administrator des Bistums Dresden-Meißen.

--

2015

2016

Andreas Kutschke

Diözesanadministrator seit 20.09.2015.

--

2016

 

Heinrich Timmerevers

Papst Franziskus ernennt den Münsteraner Weihbischof Heinrich Timmerevers zum Bischof von Dresden-Meißen.

50.

2016

 

Heinrich Timmerevers

Amtseinführung am 27.08.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle:

 

 

 

 

1. Homepage Bistum Dresden-Meißen  Liste der Bischöfe des Bistums Dresden-Meißen (2010)

2. Marker, Martin, Vaticanhistory, Weiherhammer, 2010

3. Gatz, Erwin, Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches, Freiburg, 2003

Zur Startseite!

 

Bistum Dresden-Meissen [Ecclesia Dresdensis-Misnensis]

RSS-VH-News-Feed
favicon
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Navigation

 

 
Kirchenprovinzen    Bistumskarte    EB Bamberg    EB Berlin    EB Freiburg    EB Hamburg    EB Köln    EB München-Freising    EB Paderborn    B Aachen    B Augsburg    B Dresden-Meissen    B Eichstätt    B Erfurt    B Essen    B Fulda    B Görlitz    B Hildesheim    B Limburg    B Magdeburg    B Mainz    B Münster    B Osnabrück    B Passau    B Regen sburg    B Rottenburg-Stuttgart    B Speyer    B Trier    B Würzburg    Apost. Nuntiatur    DBK    KMBA
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Themenbereiche

 

Intern

 

VH-Service

 

Besucher

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kardinalskollegium

 

Impressum

 

VH-Newsletter bestellen

 

 

 

 

Konklave (Papstwahl)

Kontakt

 

VH-RSS

 

 

 

Papsttum

Links

 

VH-News-Blog

 

 

 

Vatikan & Kurie

VH zu Favoriten hinzufügen

 

Webmasterservice

 

 

 

Kirchenprovinzen

Tippfehler melden

 

Presse

 

 

 

 

Norton Safe Web

 

 

 

 

 

 

News-Blog

 

 

Award & Sidebar

 

Suchmaschine in VH

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Website des Monats (kath.net)

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

 

VH-RSS-Feed (blue) herunterladen)

 

 

 

 

VH-RSS-Feed (black) herunterladen)