Die unten dargestellte Aufstellung listet alle deutschen Kardinäle der Kirchengeschichte. Sie ist gegliedert in die folgenden Abschnitte:

Die Säkularisation 1803 dient als Gliederung. Entscheidend für die Aufnahme in die Auflistung ist das Geburtsdatum und der Geburtsort. Bis 1803 existierte das Heilige Römische Reich (HRR), wer in den Grenzen des HRR geboren wurde ist in der Aufstellung als deutscher Kardinal geführt. Nach 1803 sind die deutschen Kardinäle mit Herkunftsland DEUTSCHLAND geführt. Eine weitere Unterteilung, nach den folgenden Reichsnamen des HRR bis zur Bundesrepublik Deutschland, erfolgt hier nicht.

Zur Startseite!

 

Deutsche Kardinäle (844 bis heute)

RSS-VH-News-Feed
favicon
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Navigation

 

 

Kardinäle    Alphabetisch    Altersstruktur    Amt+Ort    Biographien    Chronik d. Jh.    Deutsche Kardinäle    Ernennungen    Geburtsdatum    Herkunftsländer    Kardinalskirchen    Kardinalsklassen    Kardinalskollegium    Kardinalskonsistor.    Kardinalstradition    Kardinalswappen    Kollegiumsstatistik    Kreierungsdatum    Ordenszugehörigkeit    Resignationen    Rücktritte    Variable Tabelle    Verstorben e    Wahlsprüche    Weltkarte
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Themenbereiche

 

Intern

 

VH-Service

 

Besucher

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kardinalskollegium

 

Impressum

 

VH-Newsletter bestellen

 

 

 

 

Konklave (Papstwahl)

Kontakt

 

VH-RSS

 

 

 

Papsttum

Links

 

VH-News-Blog

 

 

 

Vatikan & Kurie

VH zu Favoriten hinzufügen

 

Webmasterservice

 

 

 

Kirchenprovinzen

Tippfehler melden

 

Presse

 

 

 

 

Norton Safe Web

 

 

 

 

 

 

News-Blog

 

 

Award & Sidebar

 

Suchmaschine in VH

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Website des Monats (kath.net)

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

 

VH-RSS-Feed (blue) herunterladen)

 

 

 

 

VH-RSS-Feed (black) herunterladen)