Bild vergrĂ¶ĂŸern!

Bild vergrĂ¶ĂŸern!

Sixtus V.

Papstwappen

zum Konklave

 

Biografische Daten: Papst Sixtus V.

Aliasname:

     --

Lfd. Nr. m. GP:

     266

Lfd. Nr. o. GP:

     228

Lfd. Nr. GP:

     --

Pontifikat

Von bis:

     1585 - 1590

Pontifikatdauer:

     5 Jahre, 4 Monate, 4 Tage

Wahltag:

     24.04.1585

Inthronisation:

     01.05.1585

Entthronisation:

     --

Papstlistenrang:

     148

Sedisvakanz in Tagen bis zur  Inthronisation:

     21

Papstwahl

Art der Wahl:

     Konklave

Beginn und Ende:

     21.04. - 24.04.1585

Wahlort:

     Rom, Vatikan

Dauer der Wahl in Tagen:

     3

KardinÀle im Konklave:

     42

Kirchliche VITA

Ämter und Funktionen:

     Franziskaner, 1566 Bischof von Sant`Agata dei Goti, 1570 Kardinal, 1571 - 1577 Bischof von Fermo, Konsultor der Inquisition.

Persönliche VITA

Geburtsname:

     Felice Peretti (als Kardinal “Montalto”)

Geburtsdatum:

     13.12.1521

Geburtsort:

     Grottamare (Mark Ancona)

Herkunftsland:

     Italien

Todestag:

     27.08.1590

Todesort:

     Rom im Quirinalpalast

Todesart:

     --

Beisetzungsort:

     Rom, Alt- St. Peter, seit 1591 in S. Maria Maggiore

Informationen

Er legte die Zahl der KardinÀle auf siebzig fest und errichtete 15 Kardinalskongregationen.

 

Kardinalskreierungen im Pontifikat: Gesamt 33

 

 

 

Bild vergrĂ¶ĂŸern!

Die Basilika Santa Maria Maggiore zur Zeit von Papst Sixtus V. (GemÀlde, 16. Jh., Vatikanische Bibliothek, Rom).

 

GrabstÀtte: Papst Sixtus V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Ort(e) der GrabstÀtte(n):

 

Reihenfolge der GrabplÀtze ( event. Translationen):

 

 

 

Rom

 

                          1. Grab: Alt St. Peter

 

 

 

Rom

 

                          2. Grab: S. Maria Maggiore

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Lageplan und Kirche:

 

Zum Lagplan!

 

Zum Lagplan!

 

Bild vergrĂ¶ĂŸern!

 

 

 

Alt St. Peter (1. Grab)

 

S. Maria Maggiore (2. Grab)

 

S. Maria Maggiore (heute)

 

 
 
 
 
 
 

 

 
 
 

GrabstÀtte(n):

 

Bild vergrĂ¶ĂŸern!

 

Bild vergrĂ¶ĂŸern!

 

Zur Geschichte der Praecordia!

 

 

 

 

 

Grabmonument Papst Sixtus V.in der Basilika S. Maria Maggiore (2. Grab).

 

Detail der Grabfigur im Mittelteil des Grabmonuments.

 

Über das Bild gelangt man zur Geschichte der Praecordia.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Informationen:

 

Papst Sixtus V. hatte schon als Kardinal eine besondere Vorliebe fĂŒr die Kirche S. Maria Maggiore in Rom. Vor seinem Pontifikatsbeginn hatte er hier eine Kapelle errichten lassen. Diese hatte seinen Namen erhalten und ist noch heute als “Sixtinische Kapelle” bekannt. Mit seinem Tod am 27.08.1590 wurde er vorlĂ€ufig in Alt St. Peter in der St. Andreaskapelle bestattet (1. Grab). Ein Großneffe von Sixtus V., Kardinal Alexander Peretti, ließ das fast fertige Grabmal in S. Maria Maggiore von Sixtus V. nach seinem Tod vollenden. Genau ein Jahr nach seinem Tod (27.08.1591) konnte Papst Sixtus V. hier beigesetzt werden.

Papst Sixtus V. hatte noch zu Lebzeiten einen neuen Kult installiert. Mit dem Tod eines Papstes sollte seine Praecordia (lat. Herz, Eingeweide) in die römische Kirche S. Vincenzo e Anastasio ĂŒberfĂŒhrt werden. Mit seinem Tod war er der erste Papst, bei dem dieser Kult Anwendung fand (siehe Bild oben).  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen:

 

1. Borgolte, Michael, Petrusnachfolge und Kaiserimitation, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 1989, S.306-308.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Zur Startseite!

 

Papst Sixtus V.

RSS-VH-News-Feed
favicon
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Navigation

 

 

PĂ€pste    Alphabetisch    Apostolische Dok.    Apostolische Reisen    Beatifikation    Biographien    Chronologisch    GegenpĂ€pste    HerkunftslĂ€nder    PapstgrabstĂ€tten    Papstnamen    Papstwappen    Pontifikate
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Themenbereiche

 

Intern

 

VH-Service

 

Besucher

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kardinalskollegium

 

Impressum

 

VH-Newsletter bestellen

 

 

 

 

Konklave (Papstwahl)

Kontakt

 

VH-RSS

 

 

 

Papsttum

Links

 

VH-News-Blog

 

 

 

Vatikan & Kurie

VH zu Favoriten hinzufĂŒgen

 

Webmasterservice

 

 

 

Kirchenprovinzen

Tippfehler melden

 

Presse

 

 

 

 

Norton Safe Web

 

 

 

 

 

 

News-Blog

 

 

Award & Sidebar

 

Suchmaschine in VH

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Website des Monats (kath.net)

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

 

VH-RSS-Feed (blue) herunterladen)

 

 

 

 

VH-RSS-Feed (black) herunterladen)