Gegenpapst

 

 

 

Biografische Daten: Gegenpapst Gregor VIII.

Aliasname:

     --

Lfd. Nr. m. GP:

     185

Lfd. Nr. o. GP:

     --

Lfd. Nr. GP:

     23

Pontifikat

Von bis:

     1118 - 1121

Pontifikatdauer:

     3 Jahre, ? Tage

Wahltag:

     08.03.1118

Inthronisation:

     --

Entthronisation:

     ??.04.1121

Papstlistenrang:

     192

Sedisvakanz in Tagen bis zur folgend. Inthronisation:

     --

Papstwahl

Art der Wahl:

     Volk und Klerus

Beginn und Ende:

     --

Wahlort:

     --

Dauer der Wahl in Tagen:

     --

Kardinäle im Konklave:

     --

Kirchliche VITA

√Ąmter und Funktionen:

     18.03.1099 Bischof von Coimbra, Anfang 1109 Erzbischof von Braga.

Persönliche VITA

Geburtsname:

     Mauritius, genannt Burdinus (=Esel) oder Maurice Bourdin

Geburtsdatum:

     --

Geburtsort:

     Burgund oder Limousin

Herkunftsland:

     Frankreich

Todestag:

     um oder nach 1137

Todesort:

     La Cava ??

Todesart:

     unbekannt im Kerker

Beisetzungsort:

     La Cava, Badia della Ss. Trinit√° Cava de¬ī Tirreni bei Salerno

Informationen

Im April 1121 durch Kardinal Johannes von Crema gefangen genommen und nach schipflichem Umzug als “burdinus” auf einem Esel durch die Stra√üen Roms getrieben, anschlie√üend  in San Germano bei Monte Cassino und im Castel Fumone bei Alatri in Haft gehalten. Im August 1137 noch lebend im Kloster La Cava bezeugt.

 

Kardinalskreierungen im Pontifikat: Gesamt 0

 

Grabstätte: Gegenpapst Gregor VIII.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Ort(e) der Grabstätte(n):

 

Reihenfolge der Grabplätze ( event. Translationen):

 

 

 

Nähe Salerno

 

                          1. Grab: Badia della Ss. Trinit√° Cava de¬ī Tirreni

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Lageplan und Kirche:

 

Zum Lagplan!

 

Bild vergrößern!

 

 

 

Badia della Ss. Trinit√° Cava de¬ī Tirreni (1. Grab?)

 

Badia della Ss. Trinit√° Cava de¬ī Tirreni (heute)

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Grabstätte(n):

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Informationen:

 

Gegenpapst Gregor VIII. wurde im April 1121 durch den Kardinal Johannes von Crema gefangen genommen und nach schimpflichem Umzug auf einem Esel durch Rom, in San Germano bei Monte Cassino und anschlie√üend im Castel Fumone bei Alatri in Haft gehalten. Der √úberlieferung nach blieb der gest√ľrzte Gegenpapst bis zu seinem Tod im Kloster Ss. Trinit√° Cava de¬īTirreni bei Salerno in Haft. Seine Grabstelle ist unbekannt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quellen:

 

1. Borgolte, Michael, Petrusnachfolge und Kaiserimitation, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 1989, S. 151, A. 5.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

Zur Startseite!

 

Gegenpapst Gregor VIII.

RSS-VH-News-Feed
favicon
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Navigation

 

 

P√§pste    Alphabetisch    Apostolische Dok.    Apostolische Reisen    Beatifikation    Biographien    Chronologisch    Gegenp√§pste    Herkunftsl√§nder    Papstgrabst√§tten    Papstnamen    Papstwappen    Pontifikate
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Themenbereiche

 

Intern

 

VH-Service

 

Besucher

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kardinalskollegium

 

Impressum

 

VH-Newsletter bestellen

 

 

 

 

Konklave (Papstwahl)

Kontakt

 

VH-RSS

 

 

 

Papsttum

Links

 

VH-News-Blog

 

 

 

Vatikan & Kurie

VH zu Favoriten hinzuf√ľgen

 

Webmasterservice

 

 

 

Kirchenprovinzen

Tippfehler melden

 

Presse

 

 

 

 

Norton Safe Web

 

 

 

 

 

 

News-Blog

 

 

Award & Sidebar

 

Suchmaschine in VH

 

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

Website des Monats (kath.net)

 

 

 

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion

 

VH-RSS-Feed (blue) herunterladen)

 

 

 

 

VH-RSS-Feed (black) herunterladen)