Vaticanhistory-News-Blog

Kirchengeschichte bei VH

Nächste Bischofssynode 2018 zum Thema Jugend

Donnerstag 6. Oktober 2016 von VH

bischofssynode-2018Jugend, Glaube und Berufungen: Das sind die Themen der nächsten ordentlichen Versammlung der Bischofssynode, die im Oktober 2018 im Vatikan stattfinden soll. Der Vatikan teilte an diesem Donnerstag mit, dass der Papst sich für die Themen entschieden hat. Es handelt sich um die 15. ordentliche Versammlung. Die letzten Synoden hatten das Thema Ehe und Familie verhandelt und waren in das Dokument Amoris Laetitia eingegangen.

Er habe dieses Thema nach Besprechung mit den Bischofskonferenzen und den mit Rom unierten Ostkirchen sowie den Generaloberen der Ordensgemeinschaften ausgesucht. Auch seien die Vorschläge der letzten Bischofssynode mitberücksichtigt worden, so der Papst in der Erklärung, die vom Vatikanischen Pressesaal veröffentlicht wurde.

Das Thema Jugend stehe in Kontinuität zu den Ergebnissen der Familiensynode und der Apostolischen Exhortation Amoris Laetitia. Es sei das Ziel der Kirche, die Jugend auf dem Weg der Reife zu begleiten und durch „Unterscheidung“ mitzuhelfen, dass junge Leute ihre spezifische Berufung im Leben erkennen und sich „Gott und den Menschen gegenüber öffnen“.

Immer wieder weist Papst Franziskus auf die Probleme der kommenden Generationen hin, vor allem auf die Jugendarbeitslosigkeit. Auch die Weitergabe des Planeten an die kommenden Generationen ist ihm ein wichtiges Anliegen, wie er in seiner Enzyklika Laudato Si’ betont hat. (rv)

Dieser Beitrag wurde erstellt am Donnerstag 6. Oktober 2016 um 12:49 und abgelegt unter Vatikan. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können zum Ende springen und ein Kommentar hinterlassen. Pings sind im Augenblick nicht erlaubt.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.

Besucher