Kardinal Bruno


Heiliges Römisches Reich (HRR)

(Der 9. Kardinal der deutschen Kirchengeschichte)
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Aliasname(n):
Nemo, Benno, Bennon, Bennone und Brunone
Geburtsdatum:
unbekannt
Alter:
siehe Todesdatum
Geburtsort:
unbekannt
Herkunftsland:
Deutschland (HRR)
Sterbedaten
Todesdatum:
1092 (unbekannt Jahre)
Todesort:
unbekannt
Grabstätte:
unbekannt
Bildung
Ausbildung/Werdegang:
Im Jahr 1088 als Kardinalpriester von S. Sabina resigniert und sich dem Gegenpapst Clemens III. unterworfen.


Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:
---


Presbyteriat
Priesterweihe:
unbekannt
Ort der Weihe:
---


Episkopat
Bischofsweihe:
unbekannt
Bischofsämter:
---


Kardinalat
Kardinalskreierung:
1058
Kreierender Papst:
Stephan IX.
Papstwahl-/Konklaveteilnehmer:
---
Titelkirchen in Rom
Suburbikarisches Bistum:
---
Titelkirche:
S. Sabina
Diakonie:
---
Klasse (Ordines):
Kardinalpriester


Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
Kurienkardinal:
nein
Vatikanische Ämter:
---


Quellen zur Biografie
1.
2.
---