Leo
Kardinal Scheffczyk

    Deutschland    (Europa)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
21.02.1920
Alter:
85 Jahre
Geburtsort:
Beuthen (Schlesien)
Herkunftsland:
Deutschland        (der 137. Kardinal der deutschen Kirchengeschichte)
Sterbedaten
Todesdatum:
08.12.2005
Werdegang
Ausbildung:
Leo studierte an der Universität Breslau und der Philosophisch-Theologischen Fakultät Freising. Anschließend an der Universität München, wo er seinen Doktortitel in Theologie erhielt. Zum Priester wurde er 1947 in München geweiht. 1957 war er Professor für Dogmatische Theologie in Königstein. Es folgten noch weitere Professuren. 2001 erhob ihn Papst Johannes Paul II. zum Kardinaldiakon von S. Francesco Saverio alla Garbatella. Da er noch keine Bischofsweihe hatte, erhielt er von Papst einen Dispens. Leo ist 2005 in München gestorben und wurde im Kloster Thalbach bei Bregenz (Österreich) begraben.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:
---


Presbyteriat
Priesterweihe:
29.06.1947
Ort der Weihe:
München


Episkopat
Wahlspruch:
EVANGELIZARE INVESTIGABILES DIVITIAS CHRISTI
Bischofsweihe:
Dispens durch Papst Johannes Paul II.
Bischofsämter:


Kardinalat
Kardinalskreierung:
21.02.2001
Kreierender Papst:
Johannes Paul II.
Resignation:
---
Annehmender Papst:
---
Konklaveteilnehmer:
Wahlrecht i. nächst. Konklave:
---


Titelkirchen in Rom
Suburbikarisches Bistum:
Titelkirche:
Diakonie:
S. Francesco Saverio alla Garbatella
Klasse (Ordines):
Kardinaldiakon


Kirchenamt
Letztes Amt:
21.02.2001-08.12.2005 Kardinaldiakon von S. Francesco Saverio alla Garbatella.
Letzter Arbeitsort:


Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
Kurienkardinal:
nein
Staatssekretariat (Leitung):
- Berufung(en):
Sekretariate (Leitung):
- Berufung(en):
Governatorato (Leitung):
- Berufung(en):
Gerichtshöfe (Leitung):
- Berufung(en):
Dikas. ad experimentum (Leitung):
- Berufung(en):
Kongregationen (Leitung):
- Berufung(en):
Päpstliche Räte (Leitung):
- Berufung(en):
Päpstl. Kommissionen (Leitung):
- Berufung(en):
Päpstliche Komitees (Leitung):
- Berufung(en):
Päpstliche Akademien (Leitung):
- Berufung(en):
Patriarchalbasiliken:
Nuntiaturtätigkeiten:
Kurialämter (Leitung):
- Berufung(en):
Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
- Berufung(en):
Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
- Berufung(en):

Legende: = Liste der verstorbenen Kardinäle seit 1996