Francois-Xavier
Kardinal Nguyén Van Thuán

    Vietnam    (Asien)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
17.04.1928
Alter:
74 Jahre
Geburtsort:
Hué
Herkunftsland:
Vietnam
Sterbedaten
Todesdatum:
16.09.2002
Werdegang
Ausbildung:
1941 trat Francois-Xavier in das An Ninh Minor Seminary ein und wurde am 11.06.1953 zum Priester geweiht. Es folgte ein Studium in Rom und er wurde von 1959 bis 1967 Mitglied der Fakultät und Regens des Seminars von Nha Trang. 1967 wurde er hier zum Bischof geweiht. 1975 wurde er Koadjutorerzbischof von Saigon und Titularerzbischof von Vadesi. Francois-Xavier wurde 13 Jahre in einem kommunistischen Umerziehungslager gefangen gehalten. 2001 erhob ihn Papst Johannes Paul II. zum Kardinal.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:
---


Presbyteriat
Priesterweihe:
11.06.1953
Ort der Weihe:
Nha Trang (Vietnam)


Episkopat
Wahlspruch:
GAUDIUM ET SPES
Bischofsweihe:
24.06.1967 Bischof von Nha Trang (Vietnam)
Bischofsämter:
  • 24.06.1967 Bischof von Nha Trang (Vietnam).
  • 24.04.1975-24.11.1994 Koadjutorerzbischof von Thành-Phô Hô Chí Minh (Vietnam) und Titularerzbischof von Vadesi./li>


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    21.02.2001
    Kreierender Papst:
    Johannes Paul II.
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    ---


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum:
    Titelkirche:
    Diakonie:
    S. Maria della Scala
    Klasse (Ordines):
    Kardinaldiakon


    Kirchenamt
    Letztes Amt:
    21.02.2001-16.09.2002 Kardinaldiakon.
    Letzter Arbeitsort:
    Vatikan


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    nein
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Räte (Leitung):
  • 24.06.1998-21.02.2001 Pro-Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden.
  • 21.02.2001-16.09.2002 Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden.
  • - Berufung(en):
    Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende: = Liste der verstorbenen Kardinäle seit 1996