Luis Héctor
Kardinal Villalba

    Argentinien    (Lateinamerika)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
11.10.1934
Alter:
83 Jahre
Geburtsort:
Buenos Aires
Herkunftsland:
Argentinien
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Villalba wurde 1960 in Buenos Aires zum Priester geweiht. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn 1984 zum Titularbischof von Aufinium und zum Weihbischof von Buenos Aires. Im selben Jahr empfing er seine Bischofsweihe. 1991 übernahm er die Leitung des Bistums San Martin und 1999 wurde er Erzbischof von Tucumán in Argentinien. Von diesem Amt trat er als Altersgründen 2011 zurück. Er wurde durch Papst Franziskus am 14.02.2015 zum Kardinal erhoben.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:


Presbyteriat
Priesterweihe:
24.09.1960
Ort der Weihe:
Buenos Aires (Argentinien)


Episkopat
Wahlspruch:
APÓSTOL DE JESUCRISTO
Bischofsweihe:
22.12.1984 Titularbischof von Aufinium und Weihbischof von Buenos Aires (Argentinien).
Bischofsämter:
  • 22.12.1984-26.10.1001 Titularbischof von Aufinium und Weihbischof von Buenos Aires (Argentinien).
  • 26.10.1991-17.09.1999 Bischof von San Martin (Argentinien).
  • 17.09.1999-10.07.2011 Erzbischof von Tucumán (Argentinien).


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    14.02.2015
    Kreierender Papst:
    Franziskus
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    nein


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum (1.):
    Suburbikarisches Bistum (2.):
    Titelkirche:
    S. Girolamo a Corviale
    Diakonie:
    Klasse (Ordines):
    Kardinalpriester


    Kirchenamt
    Derzeitiges Amt:
    17.09.1999-10.07.2011 Erzbischof von Tucumán (Argentinien).
    Arbeitsort:
    Tucumán


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    nein
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger