Leonardo
Kardinal Sandri

    Argentinien    (Lateinamerika)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
18.11.1943
Alter:
74 Jahre
Geburtsort:
Buenos Aires
Herkunftsland:
Argentinien
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Studium der Katholischen Theologie und Philosophie. Am 02.12.1967 Priesterweihe. 1974 Eintritt in den Diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls. MItarbeiter der Nuntiatur in Madagaskar. 1977 bis 1989 Tätigkeit im Staatssekreariat des Vatikan. Papst Johannes Paul II. verleiht ihm am 15.06.1989 den Titel Päpstlicher Ehrenprälat. Mitarbeiter an der Apostolischen Nuntiatur in den Vereinigten Staaten von Amerika. Am 22.08.1991 Ernennung zum Präfekten der Präfektur des päpstlichen Hauses. Am 22.07.1997 ernennt ihn Johannes Paul II. zum Titularbischof von Aemona und zum Apostolischen Nuntius in Venezuela. Am 01.05.2000 wird er Nuntius in Mexiko, jedoch schon am 16.09. des selben Jahres zurückberufen und wird Substitut der Sektion für die Allgemeinen Angelgenheiten im Staatssektretariat. Am 09.06.2007 wurde er Pro-Präfekt der Kongregation für die Orientalischen Kirchen.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:


Presbyteriat
Priesterweihe:
02.12.1967
Ort der Weihe:
---


Episkopat
Wahlspruch:
ILLE FIDELIS
Bischofsweihe:
11.10.1997 Titularbischof von Aemona.
Bischofsämter:


Kardinalat
Kardinalskreierung:
24.11.2007
Kreierender Papst:
Benedikt XVI.
Resignation:
---
Annehmender Papst:
---
Konklaveteilnehmer:
2013
Wahlrecht i. nächst. Konklave:
ja (*)


Titelkirchen in Rom
Suburbikarisches Bistum (1.):
Suburbikarisches Bistum (2.):
Titelkirche:
Diakonie:
Ss. Biagio e Carlo ai Catinari
Klasse (Ordines):
Kardinaldiakon


Kirchenamt
Derzeitiges Amt:
Seit 09.06.2007 Präfekt der Kongregation für die Orientalischen Kirchen.
Arbeitsort:
Vatikan


Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
Kurienkardinal:
ja
Staatssekretariat (Leitung):
  • 16.09.2000 Substitut im Staatssekretariat.
  • - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 31.05.2008 Mitglied der Pontifikalkommission für den Staat der Vaticanstadt (SCV).
  • Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 31.05.2011 Mitglied der Apostolsichen Signatur.
  • Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
  • Seit 09.06.2007 Präfekt der Kongregation für die Orientalischen Kirchen.
  • - Berufung(en):
  • Seit 26.01.2008 Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre.
  • Seit 12.06.2008 Mitglied der Kongregation für die Evangelisierung der Völker.
  • Seit 02.03.2010 Mitglied der Kongregtion für die Bischöfe.
  • Seit 12.06.2012 Mitglied der Kongregation für das Katholische Bildungswesen.
  • Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 16.10.2007 Mitglied des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen.
  • Seit 20.11.2007 Mitglied des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog.
  • Seit 06.05.2008 Mitglied des Päpstlichen Rates für die Interpretation der Gesetzestexte.
  • Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 25.07.2008 Mitglied der Päpstlichen Kommission für Lateinamerika.
  • Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
  • 01.03.2000 Apostolischer Nuntius in Mexiko.
  • Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 13.07.2016 Mitglied des Sekretariat für die Kommunikation.

  • Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger