Oscar Andrés
Kardinal Rodríguez Maradiaga S.D.B.

    Honduras    (Lateinamerika)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
29.12.1942
Alter:
74 Jahre
Geburtsort:
Tegucigalpa
Herkunftsland:
Honduras
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Promotion in Philosophie am Institut Don Rua in El Salvador und in Moraltheologie an der Päpstl. Lateranuniversität in Rom. Anschließend an der Klinik für Psychatrie in Innsbruck ein Diplom. Er unterrichtete in El Salvador Physik und Mathematik sowie Naturwissenschaften und Chemie. Papst Johannes Paul II. erhob ihn am 21.02.2001 zum Kardinal. Von 2007 bis 2015 war er Präsident des Weltdachverbands der Caritas.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:
Societas Sanctus Francisci Salesii (S.D.B.) Salesianer von Don Bosco.


Presbyteriat
Priesterweihe:
28.06.1970
Ort der Weihe:
Guatemala


Episkopat
Wahlspruch:
MIHI VIVERE CHRISTUS EST
Bischofsweihe:
08.12.1978 Titularbischof von Pudentiana und Weihbischof von Tegucigalpa (Honduras).
Bischofsämter:
  • 08.01.1993 Erzbischof von Tegucigalpa (Honduras).


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    21.02.2001
    Kreierender Papst:
    Johannes Paul II.
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    2005 2013
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    ja (*)


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum (1.):
    Suburbikarisches Bistum (2.):
    Titelkirche:
    Santa Maria della Speranza
    Diakonie:
    Klasse (Ordines):
    Kardinalpriester


    Kirchenamt
    Derzeitiges Amt:
    Seit 08.01.1993 Erzbischof von Tegucigalpa (Honduras) und seit 13.04.2013 Koordinator des Kardinalsrates.
    Arbeitsort:
    Tegucigalpa (Honduras)


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    ja
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 12.06.2012 Mitglied der Kongregation für das Katholische Bildungswesen.
  • Seit 15.05.2001 Mitglied der Kongregation für den Klerus.
  • Seit 29.03.2014 Mitglied der Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens.
  • Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
  • 18.05.2001-01.01.2017 Mitglied des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden (aufgelöst).
  • 18.05.2001-22.09.2016 Mitglied des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel.
  • 27.10.2012-01.01.2017 Mitglied des Päpstlichen Rates "Cor Unum" (aufgelöst).
  • Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 18.05.2001 Mitglied der Päpstlichen Kommission für Lateinamerika.
  • Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
  • Seit 13.04.2013 Koordinator des Kardinalsrates zur Kurienreform.
  • - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger