Joseph
Kardinal Farrell

    USA    (Nordamerika)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
02.09.1947
Alter:
70 Jahre
Geburtsort:
Dublin (Irland)
Herkunftsland:
USA
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Farrell trat 1966 in die Kongregation der Legionäre Christi ein. ER studierte Philosophie und Kath. Theologie in Rom und wurde 1978 zum Priester geweiht. Anschließend leitete und verwaltete er verschiedene Seminare und Gemeinschaften in Italien, Spanien und Irland. In Mexiko war er Hochschulseelsorger and er kirchlichen Universität in Monterrey. 1984 verließ er wegen Meinungsverschiedenheiten die Ordensgemeinschaft und wurde Diözesanpriester im Erzbistum Washington. Hier war er als Priester in den Pfarreien St. Peter in Olney, St. Barholomew in Bethesda und St Thomas The Apostle in Washington tätig. 1985 wurde Direktor des spanischen katholischen Zentrums in Washington. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn 1995 zum Päpstlichen Ehrenprälaten. 2001 wurde er Generalvikar für das Erzbistum Washington. Im selben Jahr wurde er zum Titularbischof von Rusuccuru und zum Weihbischof von Washington ernannt. Seine Bischofsweihe empfing er im Februar 2002. Papst Benedikt XVI. berief ihn 2007 zum Bischof von Dallas und Papst Franziskus berief ihn 2016 zum ersten Präfekten des Dikasteriums für die Laien, Familie und das Leben. Er spricht neben seiner Heimatsprache Italienisch und Spanisch. Er wurde durch Papst Franziskus am 19.11.2016 zum Kardinal erhoben.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:


Presbyteriat
Priesterweihe:
24.12.1978
Ort der Weihe:
--


Episkopat
Wahlspruch:
STATE IN FIDE
Bischofsweihe:
11.02.2002 Titularbischof von Rusuccuru und Weihbischof von Washington (USA).
Bischofsämter:
  • 11.02.2002-01.05.2007 Titularbischof von Rusuccuru und Weihbischof von Washington (USA).
  • 01.05.2007-15.08.2016 Bischof von Dallas (USA).


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    19.11.2016
    Kreierender Papst:
    Franziskus
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    ja (*)


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum (1.):
    Suburbikarisches Bistum (2.):
    Titelkirche:
    Titelkirche:
    S. Giuliano Martire
    Klasse (Ordines):
    Kardinaldiakon


    Kirchenamt
    Derzeitiges Amt:
    Seit 19.11.2016 Präfekt des Dikasteriums für die Laien, Familie umd das Leben.
    Arbeitsort:
    Vatikan


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    ja
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
  • 15.08.2016-19.11.2016 Pro-Präfekt des Dikasteriums für die Laien, Familie und das Leben.
  • Seit 19.11.2016 Präfekt des Dikasteriums für die Laien, Familie und das Leben.
  • - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 10.06.2017 Mitglied der Verwaltung der Güter des Apostolischen Stuhls (APSA).
  • Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger