Antonio
Kardinal Cañizares Llovera

    Spanien    (Europa)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
15.10.1945
Alter:
72 Jahre
Geburtsort:
Utiel
Herkunftsland:
Spanien
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
1970 Priesterweihe. 1992 Weihe durch Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Avila (Spanien). 1996 Erzbischof von Granada. 2002 Erzbischof von Toledo. 2006 Kardinal.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:


Presbyteriat
Priesterweihe:
21.06.1970
Ort der Weihe:
---


Episkopat
Wahlspruch:
FIAT VOLUNTAS TUA
Bischofsweihe:
25.04.1992 Bischof von Avila (Spanien).
Bischofsämter:
  • 10.12.1996-15.12.2002 Erzbischof von Granada (Spanien).
  • 15.12.2002-09.12.2008 Erzbischof von Toledo (Spanien).
  • Seit 28.08.2014 Erzbischof von Valencia (Spanien).


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    24.03.2006
    Kreierender Papst:
    Benedikt XVI.
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    2013
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    ja (*)


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum (1.):
    Suburbikarisches Bistum (2.):
    Titelkirche:
    S. Pancrazio fuori le mura
    Diakonie:
    Klasse (Ordines):
    Kardinalpriester


    Kirchenamt
    Derzeitiges Amt:
    Seit 28.08.2014 Erzbischof von Valencia (Spanien).
    Arbeitsort:
    Valencia (Spanien)


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    nein
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
  • 09.12.2008-28.08.2014 Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung.
  • - Berufung(en):
  • Seit 06.05.2006 Mitglied der Kongregation für die Glaubenslehre.
  • Seit 17.10.2009 Mitglied der Kongregation für die Bischöfe.
  • Seit 13.11.2010 Mitglied der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse.
  • Seit 05.03.2012 Mitglied der Kongregation für die Evangelisierung der Völker.
  • Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 08.04.2006 Mitglied der Päpstlichen Kommission “Ecclesia Dei”.
  • Seit 08.04.2006 Mitglied der Päpstlichen Kommission für Lateinamerika.
  • Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 04.03.2010 Mitglied des Päpstlichen Komitee für die Internationalen Eucharistischen Kongresse.
  • Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger