Gualtiero
Kardinal Bassetti

    Italien    (Europa)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
07.04.1942
Alter:
75 Jahre
Geburtsort:
Popolano di Marradi
Herkunftsland:
Italien
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Bassetti erhielt im Juni 1996 seine Priesterweihe. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 09.07.1994 zum Bischof von Massa Marittima-Piombino. Am 21.09.1998 wurde er Bischof von Arezzo-Cortona-Sansepolcro. In sein neues Amt wurde er am 06.02.1999 eingeführt. Im Oktober 2009 übernahm er das Erzbistum Perugia-Città della Pieve. 2014 Kardinal. Am 24.05.2017 wird Bassetti zum Vorsitzenden der italienischen Bischofskonferenz gewählt.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:


Presbyteriat
Priesterweihe:
29.06.1966
Ort der Weihe:
Florenz


Episkopat
Wahlspruch:
IN CARITATE FUNDATI
Bischofsweihe:
08.091994 Bischof von Massa Marittima-Piombino (Italien).
Bischofsämter:
  • 08.09.1994-06.02.1999 Bischof von Massa Marittima-Piombino (Italien).
  • 06.02.1999-04.10.2009 Bischof von Arezzo-Cortona-Sansepolcro (Italien).
  • Seit 04.10.2009 Erzbischof von Perugia-Città della Pieve (Italien).


  • Kardinalat
    Kardinalskreierung:
    22.02.2014
    Kreierender Papst:
    Franziskus
    Resignation:
    ---
    Annehmender Papst:
    ---
    Konklaveteilnehmer:
    Wahlrecht i. nächst. Konklave:
    ja (*)


    Titelkirchen in Rom
    Suburbikarisches Bistum (1.):
    Suburbikarisches Bistum (2.):
    Titelkirche:
    S. Cecilia
    Diakonie:
    Klasse (Ordines):
    Kardinalpriester


    Kirchenamt
    Derzeitiges Amt:
    Seit 04.10.2009 Erzbischof von Perugia-Città della Pieve (Italien).
    Arbeitsort:
    Perugia


    Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
    Kurienkardinal:
    nein
    Staatssekretariat (Leitung):
    - Berufung(en):
    Sekretariate (Leitung):
    - Berufung(en):
    Governatorato (Leitung):
    - Berufung(en):
    Gerichtshöfe (Leitung):
    - Berufung(en):
    Dikas. ad experimentum (Leitung):
    - Berufung(en):
    Kongregationen (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 16.12.2013 Mitglied der Kongregation für die Bischöfe.
  • Seit 22.05.2014 Mitglied der Kongregation für den Klerus.
  • Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 22.05.2014 Mitglied des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen.
  • Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger