Angelo
Kardinal Amato S.D.B.

    Italien    (Europa)

 
Persönliche VITA
Geburtsdaten
Geburtsdatum:
08.06.1938
Alter:
79 Jahre
Geburtsort:
Molfetta
Herkunftsland:
Italien
Sterbedaten
Todesdatum:
---
Werdegang
Ausbildung:
Nach dem Eintritt in die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos studierte er Kath. Theologie und Philosophie. Am 22.12.1967 erhielt er seine Priesterweihe. An der Päpstlichen Universität der Salesianer in Rom promovierte Amato 1974 zum Doktor der Philosophie. Anschl. Professor für Dogmatik und Dekan an der selben Universität. 1997 bis 2000 Vizerektor. Später war er Berater der Kongregation für die Glaubenslehre, des Päpstl. Rates für die Einheit der Christen und für den Interreligiösen Dialog. 19.12.2002-09.07.2008 Sekretär der Kongregation für die Glaubenslehre. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 19.12.2002 zum Titularerzbischof von Sila und machte ihn zum Sekretär der Kongregation für die Glaubenslehre. Durch den Papst erhielt er am 06.01.2003 die Bischofsweihe im Petersdom. Am 09.07.2008 ernannte ihn Papst Bendeikt XVI. zum Pro-Präfekten der Kongregation für die Glaubenslehre. Am 20.10.2010 gab der Papst seine Kardinalsernennung bekannt.


 
Kirchliche VITA
Ordenszugehörigkeit
Angehöriger des Ordens:
Societas Sanctus Francisci Salesii (S.D.B) Salesianerorden Don Boscos.


Presbyteriat
Priesterweihe:
22.12.1967
Ort der Weihe:
---


Episkopat
Wahlspruch:
SUFFICIT GRATIA MEA
Bischofsweihe:
06.01.2003 Titularerzbischof von Sila.
Bischofsämter:
---


Kardinalat
Kardinalskreierung:
20.11.2010
Kreierender Papst:
Benedikt XVI.
Resignation:
---
Annehmender Papst:
---
Konklaveteilnehmer:
2013
Wahlrecht i. nächst. Konklave:
ja (*)


Titelkirchen in Rom
Suburbikarisches Bistum (1.):
Suburbikarisches Bistum (2.):
Titelkirche:
Titelkirche:
S. Maria in Aquiro
Klasse (Ordines):
Kardinaldiakon


Kirchenamt
Derzeitiges Amt:
Seit 20.11.2010 Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse.
Arbeitsort:
Vatikan


Kuriale Tätigkeiten im Vatikan
Kurienkardinal:
ja
Staatssekretariat (Leitung):
- Berufung(en):
Sekretariate (Leitung):
- Berufung(en):
Governatorato (Leitung):
- Berufung(en):
Gerichtshöfe (Leitung):
- Berufung(en):
Dikas. ad experimentum (Leitung):
- Berufung(en):
Kongregationen (Leitung):
  • 09.07.2008-20.11.2010 Pro-Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse.
  • Seit 20.11.2010 Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse.
  • - Berufung(en):
  • Seit 16.10.2010 Mitglied der Glaubenskongregation.
  • Seit 06.07.2010Mitglied der Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung.
  • Päpstliche Räte (Leitung):
    - Berufung(en):
  • Seit 29.12.2010 Mitglied des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen.
  • Päpstl. Kommissionen (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Komitees (Leitung):
    - Berufung(en):
    Päpstliche Akademien (Leitung):
    - Berufung(en):
    Patriarchalbasiliken:
    Nuntiaturtätigkeiten:
    Kurialämter (Leitung):
    - Berufung(en):
    Bes.Einricht. d. Kurie(Leitung):
    - Berufung(en):
    Instit. des Hl. Stuhls (Leitung):
    - Berufung(en):

    Legende:
    = Kurienkardinal
    = Wahlberechtigter Kardinal
    = Ordensangehöriger